CORONA

INFORMATIONEN der Niedersächsischen Landesschulbehörde (STAND 23. September 20, 20:37 UHR)

Aufgrund der weiterhin gravierenden Herausforderungen durch die Covid-19-Pandemie auch für die Schulen hat das Land Niedersachsen für den Umgang mit jahreszeitlich üblichen Symptomen, Erkältungen oder Grippe sowie bei Verdachtsfällen einer Erkrankung am Coronavirus Richtlinien und Handlungsempfehlungen erlassen. 

Der nachstehenden Informationstafel können Sie entnehmen, wie Sie als Eltern sich im Fall einer Erkrankung Ihres Kindes verhalten sollen.

Die zweite Informationstafel legt dar, wie Schulen die Schulen des Landes Niedersachsen mit Symptomen von Atemwegserkrankungen umgehen.


CORONA INFORMATIONEN (STAND 18. Mai 20, 17:01 UHR)


CORONA INFORMATIONEN (STAND 22.04.20, 10:02 UHR)

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

Für die Notbetreuung gibt es vom Landkreis Vechta ein Schreiben, in dem die neuen Kriterien für Personen, die Anspruch auf Notbetreuung haben, aufgelistet sind.

Außerdem findet sich dort auch ein Formular für die Eltern, die Notbetreuung in Anspruch nehmen wollen.


CORONA INFORMATIONEN (STAND 20.04.20, 11:21 UHR)

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

der Niedersächsische Kultusminister hat einen Leitfaden für Eltern, Schülerinnen und Schüler zum Thema „Lernen zu Hause“ zusammengetragen, den Sie hier herunterladen können.


CORONA INFORMATIONEN (STAND 17.04.20, 09:17 UHR)

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

wie Sie den Medien entnehmen konnten, ist eine schrittweise Öffnung der Schulen geplant.

Die genaue Vorgehensweise wird von den entsprechenden Behörden derzeit abgestimmt.

Anfang nächster Woche werden wir Ihnen mitteilen, wie das Lernen für Ihre Kinder für den nächsten Abschnitt geplant ist.

Bis dahin bitte ich Sie um Geduld.

Mit freundlichen Grüßen

W. Schütte, Schulleiterin